preloder

FDM 3D-Druck-Service, wie groß darf mein Modell sein?

Privatsphäre und Datenschutz ist uns wichtig!

FDM 3D-Druck-Service, wie groß darf mein Modell sein?

FDM-3D-Druck welche Bauteilgröße?

Mit unserem High-End FDM-3D-Drucker Stratasys Fortus 250mc, ist es uns möglich Ihnen noch bessere, stabilere und auf Ihre Bedürfnisse optimierte Prototypen oder Bauteile zu fertigen. Die Bauteile aus dem Material ABSplus P430 sind extrem stabil und langlebig, perfekt für Funktionstest oder zum direkten Verbau.

Bauvolumen FDM 3D-Druck-Service:

254mm (Breite) x 254mm (Länge) x 304mm (Höhe) –  Objekte dieser Größe können direkt im ganzen gefertigt werden.

Sollte Ihr Objekt größer als unser Druckbereich sein, ist dies kein Problem, größere Objekte sind durch präzises verkleben realisierbar. Hier konstruieren wir im 3D-CAD-System die richtige Teilung für Ihr Objekt.

Konstruktionsbeispiel einer Bauteilteilung
Konstruktionsbeispiel einer Bauteilteilung
Zusammenfügung der Bauteile über kleben oder Kunststoff schweissen.
Zusammenfügen der Bauteile über kleben oder Kunststoff schweissen.

 

Auflösung der Schichtstärken für den 3D-Druck:

Hoch: 0,178mm
Mittel: 0,254mm
Niedrig: 0,33mm

 

Mögliche Genauigkeit:

Bauteile lassen sich mit einer Genauigkeit von ca. ±0,241 mm fertigen. (Die Genauigkeit hängt von der Geometrie ab). Minimale Wandstärke beim FDM 3D-Druck sollte nicht unter 0,7mm liegen.

 

Gerne beraten wir Sie und erstellen Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre 3D-CAD-Konstruktion oder für Ihren 3D-Druck.

Zum Kontaktformular: Kontakt

 

Like this article?

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Schreib was

Sie haben ein Projekt? Dann los!