Schlagwort-Archiv: Rapid Prototyping

FDM-3D-Druck welche Bauteilgröße?

FDM 3D-Druck-Service, wie groß darf mein Modell sein?

Mit unserem High-End FDM-3D-Drucker Stratasys Fortus 250mc, ist es uns möglich Ihnen noch bessere, stabilere und auf Ihre Bedürfnisse optimierte Prototypen oder Bauteile zu fertigen. Die Bauteile aus dem Material ABSplus P430 sind extrem stabil und langlebig, perfekt für Funktionstest oder zum direkten Verbau.

Bauvolumen FDM 3D-Druck-Service:

254mm (Breite) x 254mm (Länge) x 304mm (Höhe) –  Objekte dieser Größe können direkt im ganzen gefertigt werden.

Weiterlesen

STL-Datei wie ist diese richtig

STL-Datei ist nicht gleich STL-Datei aus dem 3D-CAD-System

Wir als 3D-Druck-Dienstleister sind natürlich bestrebt Ihnen bestmögliche Qualität Ihrer Modelle zu bieten. Dies ist natürlich nur möglich wenn die Datensätze auch in bester und höchster Qualität uns vorliegen. Wir erhalten immer wieder STL-Dateien in niedriger Auflösung, dies ist für das generative Fertigungsverfahren sehr nachteilig da hier die Modelle auch in dieser Qualität produziert werden würden. Wir prüfen bei jeder Angebotsanfrage  Ihre STL-Datei auf Fehler und ob die Qualität unseren hohen Ansprüchen der Fertigung entspricht.

Weiterlesen

Selektives Kunststoff Lasersintern (SLS)

Selektives Kunststoff Lasersintern (SLS)

Verfahren:

Beim Selektiven Lasersintern (Selektives Kunststoff Lasersintern) wird vorher Ihr 3D-CAD-Modell in zweidimensionale Querschnitte zerlegt, die der jeweiligen Schichtstärke von z.B. 0,1mm entsprechen.
Anschließend werden diese Querschnitte lokal in ein Pulverbett aus Kunststoff geschmolzen, die Bauplattform senkt sich nun um die Schichtstärke des Drucks von 0,1mm ab und der Schmelzprozess beginnt noch neuen. Diese Arbeitsabfolge, absenken der Bauplattform um die jeweilige Schichtstärke und das verschmelzen des Querschnitts beginnt von neuen so lange bis das gewünschte Modell erstellt wurde.

Weiterlesen

Preis 3D Druck

Preis 3D Druck – Was kostet mein Modell?

Die wichtigste Frage für Sie ist selbstverständlich der Preis für einen 3D Druck meines Modells. Wir werden häuftig nach dem Preis gefragt was das „Modell XY“ beim 3D Druck kostet ohne eine 3D-CAD-Datei gesehen zu haben, oder es wird nach dem Preis pro cm³ Material gefragt.

Beide Fragen kann man nicht einfach so beantworten, da wir das Volumen nicht berechnen können ohne eine CAD-Datei gesehen zu haben, bzw. der Preis pro cm³ Material je nach Verfahren variiert. Unsere Preisberechnung bezieht sich auf das wirklich verbrauchte Material sowie Stützmaterial. Wir nehmen nicht wie einige andere Dienstleister als Preis das Volumen des Modells her, da dies von dem verbrauchten Material erheblich abweichen kann.

Preis 3D Druck anhand des FDM-Verfahren:

Weiterlesen

FDM 3D Druck Service

FDM 3D Druck – Kostensenkung mit Software Insight & Fortus 250mc

Mit dem neuesten Produktionssystem der Marke Stratasys Fortus die auf dem neuesten Stand der FDM 3D Druck (Fused Deposition Modeling) Technik ist, ist es uns möglich Ihnen noch schnellere, bessere und vorallem günstigere Prototypen und Modelle anzubieten.

Dank der FDM 3D Druck Software Insight können wir den Schichtaufbau des Modells beeinflussen. Hier ist es uns möglich Modell- bzw Stützmaterial einzusparen oder die Bahnen des Drucks zu verändern, was sich positiv auf die Kosten Ihres Modells auswirkt.

Weiterlesen