Schlagwort-Archiv: 3D-Drucken

Zertifikat_Material 3D-Druck-Service

3D Druck Service – Qualität auf höchstem Niveau

Mit unserem 3D Druck Service, sind wir bestrebt Ihnen immer beste Qualität
Ihrer Bauteile zu liefern.
Deswegen verwenden wir nur Materialien, die unseren Qualitätsansprüchen bei der
Fertigung gerecht werden. Jedes von uns verwendete Material hat ein „Product Quality Documentation Certificate“, dies garantiert Ihnen das Sie nur beste und vorallem hochwertige Prototypen/Bauteile erhalten.
Bei jeder Auslieferung liegt ab sofort ein Zertifikat der Materialqualität bei.

Weiterlesen

Bauteil Reproduzierung mittels 3D-Druck und CAD-System

Wer kennt das nicht, ein Bauteil geht kaputt und dieses wird nicht mehr produziert bzw. ist schwer zu bekommen! Bauteil Reproduzierung mittels 3D-Druck, bei uns ist alles möglich.

Aus einem kaputten Lüfterrad welches nicht mehr produziert wird, haben wir mittels 3D-Scan und dem 3D-CAD-Programm SolidWorks ein 1:1 Bauteil erstellt und dieses dann aus ABSplus Kunststoff mit dem 3D-Drucker Stratasys Fortus 250mc produziert.

Weiterlesen

STL-Datei wie ist diese richtig

STL-Datei ist nicht gleich STL-Datei aus dem 3D-CAD-System

Wir als 3D-Druck-Dienstleister sind natürlich bestrebt Ihnen bestmögliche Qualität Ihrer Modelle zu bieten. Dies ist natürlich nur möglich wenn die Datensätze auch in bester und höchster Qualität uns vorliegen. Wir erhalten immer wieder STL-Dateien in niedriger Auflösung, dies ist für das generative Fertigungsverfahren sehr nachteilig da hier die Modelle auch in dieser Qualität produziert werden würden. Wir prüfen bei jeder Angebotsanfrage  Ihre STL-Datei auf Fehler und ob die Qualität unseren hohen Ansprüchen der Fertigung entspricht.

Weiterlesen

Polymergips 3D Druck Service

Polymergips 3D Druck Service

Verfahren:

Das Prinzip des 3D Druck funktioniert ähnlich dem herkömmlichen Tintenstrahldrucker, nur das hier statt auf Papier auf eine hauchdünne Pulverschicht von z.b. 0.1mm bedruckt wird. Aber vorher wird Ihr 3D-CAD-Modell in zweidimensionale Querschnitte zerlegt, die der jeweiligen Schichtstärke von z.B. 0,1mm entsprechen. Anschließend werden diese Querschnitte mit Hilfe des Druckkopfes in Vollfarbe gebunden, die Bauplattform senkt sich nun um die Schichtstärke des Drucks von 0,1mm ab und der Druckpozess beginnt noch neuen. Diese Arbeitsabfolge, absenken der Bauplattform um die jeweilige Schichtstärke und das bedrucken des Querschnitts beginnt von neuen so lange bis das gewünschte Modell erstellt wurde.
Ist der Bauprozess beendet, wird das Modell in der integrierten Reinigungsstation gereinigt und anschließend mit einem Epoxidharz Infiltriert (gehärtet).

Weiterlesen

Selektives Kunststoff Lasersintern (SLS)

Selektives Kunststoff Lasersintern (SLS)

Verfahren:

Beim Selektiven Lasersintern (Selektives Kunststoff Lasersintern) wird vorher Ihr 3D-CAD-Modell in zweidimensionale Querschnitte zerlegt, die der jeweiligen Schichtstärke von z.B. 0,1mm entsprechen.
Anschließend werden diese Querschnitte lokal in ein Pulverbett aus Kunststoff geschmolzen, die Bauplattform senkt sich nun um die Schichtstärke des Drucks von 0,1mm ab und der Schmelzprozess beginnt noch neuen. Diese Arbeitsabfolge, absenken der Bauplattform um die jeweilige Schichtstärke und das verschmelzen des Querschnitts beginnt von neuen so lange bis das gewünschte Modell erstellt wurde.

Weiterlesen